Vape Fanaticz TPD erklärt

TPD Information - Alles über die Änderungen im europäischen Vaping-Gesetz

WAS IST TPD UND WARUM SOLLTEN SIE ES WISSEN?

WISSEN SIE ÜBER DIE TABAKPRODUKTRICHTLINIE

Die Richtlinie über Tabakerzeugnisse (TPD) oder die Europäische Richtlinie über Tabakerzeugnisse (EUTPD) ist das Recht der Europäischen Union über den Verkauf und Kauf von Tabakerzeugnissen. Sie stellt sicher, dass der Gesundheitsschutz für die europäischen Bürger Vorrang hat.

Die Richtlinie umfasst den Verkauf aller Tabake und tabakbezogenen Erzeugnisse, einschließlich Zigaretten, gerolltem Tabak, elektronischer Zigaretten, Herstellung und Präsentation. Es wurde am 20. Mai 2016 in den EU-Mitgliedstaaten angewendet, aber am 19. Mai 2014 verabschiedet. Die Europäische Union und ihr Mitglied haben sich auf Kontrollmaßnahmen konzentriert, um die Situation in Bezug auf Gesetzgebung, Empfehlungen und Informationskampagnen anzugehen.

Kurz gesagt, Strategien der Tabakproduktrichtlinie enthalten: die Verordnung über Tabakerzeugnisse auf dem gesamten EU-Markt (wie Zutaten, Verpackung und Kennzeichnung), die Vermarktung von Beschränkungen für Tabakerzeugnisse, die Einrichtung rauchfreier Umgebungen, Steuermaßnahmen, Maßnahmen gegen den illegalen Handel und die Beschaffung von Anti-Raucher-Kampagnen. All diese Faktoren sind für die Gesundheit der europäischen Bürger von entscheidender Bedeutung und müssen berücksichtigt werden.

Um E-Zigaretten verkaufen zu können, müssen neue Regeln sichergestellt werden, die von TPD eingeführt wurden:

  • Am wenigsten Sicherheits- und Qualitätsmaßstäbe
  • Erforderliche Informationen zu den nikotinhaltigen Produkten müssen den Verbrauchern zur Verfügung gestellt werden, um ihre Sicherheit und den angemessenen Gebrauch der Geräte zu gewährleisten.
  • Um zu verhindern, dass Kinder mit diesen Produkten beginnen, muss ein angemessener Schutz eingerichtet werden.

Lassen Sie uns tief in diese neuen Regeln eintauchen:

Produkte, die Nikotin in Bezug auf E-Zigaretten / Vaping enthalten, müssen bis Mai 2017 Folgendes sicherstellen:

  • Das maximal zulässige E-Liquid-Volumen in einem einzelnen Behälter beträgt 10 ml.
  • Das Fassungsvermögen der Tanks darf 2 ml nicht überschreiten
  • Die Nikotinstärke von E-Liquid muss unter 20 mg / ml liegen
  • Es muss kindersicher und unantastbar sein.
  • Es muss frei von Koffein, Taurin und Farbstoffen sein.
  • Die Einreichung muss vor dem Verkauf bei MHRA erfolgen.
  • Alle zugehörigen Warnungen und relevanten Informationen müssen enthalten sein.

Zwischen dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Richtlinie im Mai 2016 und dem Stichtag im Mai 2017 müssen nicht konforme Lagerbestände an Produkten mit TPD von den Einzelhändlern verkauft werden.

Nach Mai 2017 kann innerhalb der EU niemand mehr die nicht konformen Produkte kaufen. Aufgrund dieser Richtlinie sind viele Ihnen bekannte Marken aus den Regalen verschwunden. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hersteller Ihnen die Beschwerdeprodukte nicht rechtzeitig zur Verfügung stellen kann, wenn Sie das gleiche Problem haben.

WIE HAT VAPE FANATICZ DIESE RICHTLINIEN UMSETZT?

Wir stellen sicher, dass jedes Produkt, das wir auf Lager haben, fristgerecht ist, seit die Richtlinie in Kraft getreten ist.

Die Produkte, die wir selbst herstellen, werden zur Prüfung und Zertifizierung eingereicht.

Da unsere E-Liquids die hochwertigsten Inhaltsstoffe enthalten, hat jeder von uns bereitgestellte Geschmack den Test bestanden. Wir verwenden die folgenden Elemente in unseren E-Liquids und jede der Komponenten ist frei von Diacetyl und Propionyl:

  • Propylenglykol (PG)
  • Pflanzliches Glycerin (VG)
  • Nikotin in pharmazeutischer Qualität
  • Entionisiertes Wasser
  • Natürliche und künstliche Aromen

ÄNDERUNGEN BEI VAPE FANATICZ DURCH RICHTLINIE?

Die Produkte, die wir verkaufen können, sind von den Gesetzesänderungen betroffen. Alle nicht konformen Produkte werden aus den Lagerbeständen von Vape Fanaticz entfernt, was zu einer Reduzierung unseres Vapussafts führt.

Wir werden einige unserer Produkte modifizieren. 30-ml-Flaschen mit E-Liquids werden aus dem Verkauf genommen und durch 10-ml-Flaschen ersetzt. Unabhängig von den Umständen werden wir Ihnen weiterhin Produkte zu besten und erschwinglichen Preisen anbieten. Wir stellen sicher, dass unsere Kunden niemals eine Preiserhöhung erleiden, die durch gesetzliche Änderungen verursacht wird.

Kunden können einen Unterschied in der Größe unserer Tanks feststellen, der auf 2 ml reduziert wird. Weniger erfahrene Vaper können / können es nicht bemerken; Allerdings müssen sich die erfahrenen Vaper und Sub-Ohmmer wahrscheinlich an die Veränderungen anpassen, und nach einer Weile werden sie sich daran gewöhnen.

Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass alle unsere Produkte und Dampfgeräte stets den neuesten Qualitäts- und Sicherheitsmaßnahmen entsprechen. Und wir werden eine Reihe von Produkten für alle Stufen von Vapern auf Lager haben.

Falls Sie Fragen zur Richtlinie über Tabakerzeugnisse haben, deren Auswirkungen auf eines Ihrer Lieblingsprodukte oder welche Änderungen Sie bei Ihrem Lieblingsprodukt erwarten können. Bitte setzen Sie sich ohne einen zweiten Gedanken mit uns in Verbindung.

Unter +44 (0) 3335775807 oder per E-Mail an sales@vapefanaticz.co.uk.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.